Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Fliesen auf OSB-Platten – So geht’s richtig

Ihr Leitfaden zum Fliesenlegen auf OSB Platten

Wenn Sie nach einem idealen Untergrund für das Fliesenlegen suchen, sind OSB Platten sicherlich eine attraktive Wahl. Bekannt als Nebenprodukt der Holzindustrie, werden sie heutzutage auch als Bodenbeläge immer beliebter. Wie Sie Fliesen auf OSB-Platten verlegen und was dabei zu beachten ist, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

Fliesen auf OSB-Platten – So geht’s richtig
Fliesen auf OSB-Platten – So geht’s richtig

OSB Platten als Untergrund: Eine gute Idee?

Selbstverständlich! OSB Platten sind wahre Alleskönner. Die Abkürzung steht für „oriented strand boards“, also Platten aus ausgerichteten Spänen. Der Vorteil dieser Platten liegt in ihrer dreischichtigen Struktur. Die äußeren Schichten bestehen aus längsverleimten Spänen, während die innere Schicht quer angeordnet ist. Diese Anordnung gibt den Platten ihre Festigkeit und Robustheit.

Somit sind sie perfekt geeignet, um Fliesen darauf zu verlegen, insbesondere wenn man eine hohe Stabilität anstrebt. Abhängig vom Verwendungszweck sind verschiedene OSB Platten erhältlich, deren Tragfähigkeit durch Nutzungsklassen angegeben wird. Wichtig ist, die Platten ordnungsgemäß zu versiegeln, insbesondere wenn sie in Feuchträumen verlegt werden sollen.

OSB Platten tapezieren – Schritt für Schritt Anleitung

Warum Fliesen auf OSB Platten verlegen?

Die Entscheidung, Fliesen auf OSB Platten zu verlegen, bringt viele Vorteile mit sich. Neben einer herausragenden Stabilität und Robustheit, wird durch eine zusätzliche Versiegelung das Eindringen von Feuchtigkeit minimiert. Sogar in Feuchträumen, wie dem Badezimmer, können sie problemlos eingesetzt werden, solange Sie die richtige Nutzungsklasse wählen. Außerdem bietet es die Möglichkeit, verschiedene Fliesenarten zu einem günstigen Preis zu verlegen.

Neben einer herausragenden Stabilität und Robustheit, wird durch eine zusätzliche Versiegelung das Eindringen von Feuchtigkeit minimiert.
Neben einer herausragenden Stabilität und Robustheit, wird durch eine zusätzliche Versiegelung das Eindringen von Feuchtigkeit minimiert.

Tipps für das erfolgreiche Fliesenlegen auf OSB Platten

Wenn Sie Fliesen auf OSB Platten verlegen möchten, gibt es einige wichtige Schritte zu beachten:

  1. Vorbereitung: Beginnen Sie mit der Auslegung einer PE-Folie, bevor Sie die OSB Platten darauf verschrauben. Danach sollte ein Tiefgrund oder besser noch Dünnbettmörtel auf die OSB Platten aufgetragen werden.
  2. Entkopplungsmatte: Experten empfehlen, eine Entkopplungsmatte auf den frischen Mörtel aufzubringen, um Ihre Fliesen vor Rissen zu schützen.
  3. Werkzeuge: Stellen Sie sicher, dass Sie über alle notwendigen Werkzeuge verfügen, darunter Fliesenkleber, Dünnbettmörtel, Entkopplungsmatte, Kelle, Zahnspachtel, Pinsel, Fliesenkreuze, Fliesenschneider, Fugenmörtel, Wasserwaage und Gummihammer.

Fliesenlegen in drei Schritten:

  1. Vorbereitung des Untergrunds: Nach dem Verlegen der OSB Platten, tragen Sie den Mörtel oder Tiefgrund auf und legen dann die Entkopplungsmatte aus. Lassen Sie diese Vorbereitung mindestens 12 Stunden trocknen.
  2. Fliesenkleber auftragen: Verwenden Sie einen flexiblen Fliesenkleber und tragen Sie ihn mit einem 4 x 4 mm Zahnspachtel auf.
  3. Fliesen verlegen: Nun können Sie Ihre Fliesen verlegen. Mit Hilfe von Fliesenkreuzen und einer Wasserwaage stellen Sie den korrekten Abstand sicher. Nach dem Verlegen und Trocknen füllen Sie schließlich die Fugen mit Fugenmörtel.

Glückwunsch, Sie haben erfolgreich Fliesen auf OSB Platten verlegt!


FAQ: Fliesen auf OSB-Platten und weitere Anwendungen

Kann man direkt auf OSB-Platten Fliesen?

Nein, es wird nicht empfohlen, direkt auf OSB-Platten zu fliesen. Vor dem Fliesenlegen sollten die OSB-Platten mit einem Tiefgrund oder Dünnbettmörtel vorbehandelt und gegebenenfalls mit einer Entkopplungsmatte versehen werden, um die Fliesen vor Rissen zu schützen und eine bessere Haftung zu gewährleisten.

Wie klebt man Fliesen auf OSB-Platten?

Um Fliesen auf OSB-Platten zu kleben, sollten Sie zuerst einen Tiefgrund oder Dünnbettmörtel auf die OSB-Platte auftragen. Nach der Trocknung dieser Schicht wird ein flexibler Fliesenkleber mit einem Zahnspachtel aufgetragen. Anschließend können die Fliesen verlegt werden, wobei Fliesenkreuze zur Sicherstellung des korrekten Abstands hilfreich sind.

Kann man direkt auf Spanplatte Fliesen?

Ähnlich wie bei OSB-Platten wird es generell nicht empfohlen, direkt auf Spanplatten zu fliesen, da diese Materialien Feuchtigkeit absorbieren können. Vor der Verlegung sollten Spanplatten mit einem geeigneten Tiefgrund behandelt und gegebenenfalls mit einer Entkopplungsmatte versehen werden.

Sind OSB-Platten für Feuchträume geeignet?

OSB-Platten gibt es in verschiedenen Nutzungsklassen. Während OSB/1 und OSB/2 ausschließlich für Trockenräume geeignet sind, können OSB/3 und OSB/4 in Feuchträumen verwendet werden. Es ist jedoch wichtig, die Platten ordnungsgemäß zu versiegeln und weitere Schutzmaßnahmen zu treffen, um Feuchtigkeitsschäden zu vermeiden.

Auf welche Platte kann man Fliesen?

Fliesen können auf verschiedene Untergründe verlegt werden, einschließlich Beton, Gipskarton, Zementestrich und bestimmte Holzplatten (wie OSB-Platten mit der richtigen Vorbereitung). Es ist wichtig, den Untergrund entsprechend dem spezifischen Material und den Anforderungen des Raums vorzubereiten.

Martin Kunz

Hallo! Ich bin Martin Kunz, ein unermüdlicher Technikfreak und passionierter Heimwerker. Schon als kleiner Junge faszinierten mich die unendlichen Möglichkeiten der Technik und die Magie, die in jeder Schraube und… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"